photo Die Emirate in der Zwickmühle

Die Emirate in der Zwickmühle

Der Konflikt zwischen USA und Iran hat auch Auswirkungen auf die Vereinigten Arabischen Emirate. Für sie steht vor allem wirtschaftlich viel auf dem Spiel - doch Experten warnen auch vor einer militärischen Gefahr.

Vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) soll es in internationalen Gewässern zu Sabotageakten an mehreren Handelsschiffen gekommen sein. Demnach wurde auch der unter norwegischer Flagge fahrende Öltanker "Andrea Victory" im Emirat Fudschaira beschädigt. Fudschaira ist eines der sieben VAE-Emirate und liegt im Osten am Golf von Oman, der die Arabische Halbinsel und den Iran trennt. Hier befindet sich auch die Straße von Hormus, eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt für Ölexporte.  

Sicherheit der Schifffahrt bedroht

Saudi-Arabien teilte mit, dass auch zwei Öltanker "erheblichen Schaden" genommen hätten und möglicherweise ebenso von Sabotageakten betroffen seien. Die US-Behörde "Maritime Administration" warnte, dass de

Mehr HASHTAGS!
Schreiben Sie einen Kommentar
Kommentieren Sie Jetzt
arrow