photo Nach Krisentreffen mit der Queen: Königin Elisabeth II. gibt Enkel Harry ihren Segen

Nach Krisentreffen mit der Queen: Königin Elisabeth II. gibt Enkel Harry ihren Segen

Die britische Königin Elisabeth II. hat der Entscheidung von Prinz Harry und Herzogin Meghan zugestimmt, auf ihre royalen Privilegien zu verzichten und sich mehr ihrem privaten Leben zuzuwenden. Diese Erklärung gab sie nach einem königlichen Familienrat am Montag ab.

Die Diskussionen mit ihrem jüngeren Enkel und seiner Frau, die aus Kanada telefonisch zugeschaltet war, auf einer Krisensitzung in Sandringham bezeichnete die Queen als "sehr konstruktiv". Auch Thronfolger Prinz Charles und Prinz William wohnten dem Treffen bei. Die Königin sicherte Harry und Meghan ihre Unterstützung sowie die Zustimmung ihrer Familie zu ihrem Wunsch zu, sich ein "neues Leben als junge Familie zu schaffen".

Obwohl wir es vorgezogen hätten, dass sie weiterhin in Vollzeit arbeitende Mitglieder der königlichen Familie bleiben, respektieren und verstehen wir ihren Wunsch, ein unabhängiges Leben als Familie zu führen und gleichzeitig ein wertvoller Teil meiner Familie zu

Mehr HASHTAGS!
Schreiben Sie einen Kommentar
arrow