#backlinks

Bedeutung von Backlinks bei der Suchmaschinenoptimierung

Was ist ein Backlink und warum sind sie wichtig? Backlinks oder Incoming Links (IBL) sind Links, die auf Ihre Website verweisen und die Bausteine einer guten Suchmaschinenoptimierung sind. Die Anzahl der Backlinks auf einer Website ist ein guter Indikator für ihre Beliebtheit oder Bedeutung bei Suchmaschinen. Suchmaschinen, nämlich Google, geben mehr Kredit an Websites, die mehr qualitativ hochwertige Backlinks haben, und betrachten diese Websites als relevanter für eine Suchanfrage.Weiter

Es reicht nicht aus, eine große Anzahl von eingehenden Links zu haben; es müssen qualitativ hochwertige Links sein. Damit Suchmaschinen die Qualität der eingehenden Links ermitteln können, wird der Inhalt der Website kritisiert. Der Inhalt von Websites, mit denen Sie eingehende Links haben, muss für den Inhalt Ihrer Website relevant sein. Die relevantesten eingehenden Links sind auf Ihre Website hilft, die Qualität der Links zu bestimmen. Wenn Ihre Website auf Brustimplantaten liegt, ist die Verknüpfung mit einer Website auf deutschen Schäferhunden nicht relevant und stellt daher keinen Qualitätslink dar.

Es ist einfach, durch die Verwendung von Backlinks ein höheres Ranking zu erhalten, als Suchmaschinen mit externen Backlinks von anderen Seiten zu beeinflussen, weshalb Backlinks in einem Algorithmus von Suchmaschinen so viel fragen. In letzter Zeit sind die Suchmaschinenkriterien für die Qualität eingehender Backlinks schwieriger geworden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Menschen trügerische Taktiken wie versteckte Links oder automatisch generierte Seiten verwenden, deren Zweck es ist, eingehende Links zu anderen Webseiten zu generieren. Diese Seiten werden als "Linkfarmen" bezeichnet, die nicht von Suchmaschinen blockiert werden. Link-Farmen können für Ihre Website schädlich sein, wenn Sie sie wieder verbinden und Sie können Ihre Website sperren.

Durch qualitativ hochwertige Backlinks ziehen Sie Besucher auf Ihre Website. Sie können nicht einfach eine Website erstellen und erwarten, dass die Leute Sie finden, ohne in die richtige Richtung gewiesen zu werden. Früher benutzten die Menschen dazu die wechselseitige Verknüpfung.

Gegenseitige Links wurden in einem aktuellen Google-Update als eines der Ziele der neuesten Filter diskutiert. Um das Ranking der Websites durch die Anzahl der eingehenden Links zu erhöhen, hatten sich die Webmaster auf gegenseitige Link Exchanges geeinigt. Dieser Linktausch findet statt, wenn ein Webmaster einen Link auf seiner Website platziert, um auf eine andere Website zu verweisen. Viele von ihnen waren keine relevanten Links und wurden von Suchmaschinen einfach ignoriert. Eingehende Links wurden nicht gezählt, aber ausgehende Links wurden immer gezählt, was die Relevanz vieler Websites verringert und sie veranlasst hat, die Google Map fallen zu lassen.

Google arbeitet an einem Patent, das die Popularität von Websites adressiert, mit denen verlinkt wird, und wie vertrauenswürdig eine Website ist, dass Sie von Ihrer eigenen Website aus verlinken. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Probleme bekommen könnten, auf eine schlechte Seite zu verlinken. Um sich jetzt darauf vorzubereiten, sollten wir relevante Websites zum Verlinken auswählen, Websites, die nicht über eine große Anzahl von ausgehenden Links auf einer Seite verfügen und solche, die keine schlechten SEO-Techniken praktizieren. Indem wir all diese Dinge tun, können wir das Risiko reduzieren, dass unsere gegenseitigen Verbindungen aktualisiert werden.

Viele Webmaster haben mehr als eine Website, manchmal auch solche, die miteinander verlinkt sind. In diesem Fall sollten Sie darauf achten, dass Sie mehrere Websites mit derselben IP-Adresse verbinden. Wenn Sie zehn verwandte Seiten gesagt haben und Sie einen Link zu jeder von ihnen auf einer Seite haben, die für Suchmaschinen schlecht erscheinen könnte. Indem man versucht, die Backlinks zu manipulieren, indem man zu viele Links mit der gleichen IP-Adresse hat, nennt man Backlink Bombing. In einigen Fällen ist es akzeptabel, Links auf die gleiche IP-Adresse zu haben. Wenn Sie Ihren Besuchern beispielsweise zusätzliche Ressourcen zur Verfügung stellen wollten, werden einige von ihnen nicht verletzt, sollten aber auf jeden Fall auf ein Minimum reduziert werden.

Einige Tools müssen beim Start von Backlinks berücksichtigt werden. Die Verfolgung Ihrer Backlinks ist nützlich, damit Sie wissen, welche Websites auf Sie verweisen. Indem Sie Ihre Backlinks im Auge behalten, können Sie herausfinden, wie der Backlink-Ankertext Schlüsselwörter verwendet, die sich auf Ihre Website beziehen. Um den Überblick über Ihre Backlinks zu behalten, kann das Domain-Statistik-Tool verwendet werden, es zeigt Ihnen die Backlinks einer Domain in Google, Yahoo und MSN. Es gibt auch wenige andere Dinge, die dieses Tool Ihnen über Ihre Website sagen wird, wie z.B.:
wie viele Seiten Ihrer Website indiziert wurden, Ihre Anzeigen im offenen Verzeichnis und Alexa Traffic Ranking.

arrow